Muskeltraining und Ernährung

Muskelaufbau braucht Training und Ernährung

Wie man am besten Muskeln aufbauen kann, um den Memory-Effekt optimal anzulegen, ist eine Frage vieler Sportler. Mehr dazu kannst du weiter unten lesen 🙂

MUSKELN SIND IMMER IN DER PUBERTÄT!

Muskeltraining und Ernährung. Nicht nur Teenies, auch deine Muckis kommen in die Pubertät! Deine Strukturen im Körper erneuern sich beständig – so sind deine Muskelzellen beispielsweise nie so alt wie du. Die älteste Muskelzelle in deinem Körper kommt auf 15 bis 20 Jahre. Noch ein positiver Effekt: Du kannst du auf die einzigartige Regenerationsfähigkeit deiner Muskeln setzen, die sich an deine sportlichen Erfolge erinnern können. Lerne jetzt deine Muskeln besser kennen!

Muskelzellen erneuern sich regelmäßig

Eine gute Nachricht für dich: Muskeltraining und Ernährung, dem inneren Schweinehund darf ab und zu nachgegeben werden, denn kleine Trainingspausen haben keine so gravierenden Auswirkungen wie du vielleicht vermutest. Die Muskelzellen deines Körpers sind nicht nur wandlungsfähig, sondern auch immer trainierbar. Sie regenerieren sich schneller als andere Zellen, das bedeutet sie werden maximal 15 bis 20 Jahre alt. Du profitierst demnach von einem intensiven Aufbau und kleinere Pausen werden dir durch ein regelmäßiges Anschlusstraining sofort verziehen. Besonders im Alter profitierst du von den gut aufgebauten Muskelfasern in Armen und Beinen und bist weniger vom altersbedingten Muskelschwund betroffen.

Muskeltraining und Ernährung

Muskeltraining und Ernährung

Muskeln erinnern sich an deine Leistung

Hast du schonmal von dem sogenannten „Memory-Effekt“ gehört? Dieser bezieht sich auf die Erinnerungsfähigkeit deiner Muskeln. Selbst, wenn du verletzungsbedingt einmal länger ausfallen solltest, dann erinnern sich deine Muskeln bereits bei der ersten Trainingseinheit wieder an vergangene „große Taten“. Dieses Muskelgedächtnis sitzt direkt in den Zellkernen und wurde durch eine Untersuchung norwegischer Forscher mittlerweile nachgewiesen. Für dich heißt das: Je besser und ausdauernder du im Hier und Jetzt trainierst, desto langfristiger kannst du davon profitieren – egal was kommt. Kleinen Energieschub gefällig? Der FOREVER FASTBREAK™ Riegel hilft dir aus dem Motivationsloch und liefert dir Treibstoff in Form von hochwertigem Eiweiß, ungesättigten Fettsäuren und sättigenden Ballaststoffen.. Mit allen wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen des täglichen Bedarfs ist FOREVER FASTBREAK™ nicht nur gesund, sondern dank knuspriger Sojastückchen, Erdnussbutter und einem Hauch Meersalz auch noch richtig lecker.

Muskeltraining und Ernährung

Muskeltraining und Ernährung

Muskelaufbau braucht Training und Ernährung

Wie man am besten Muskeln aufbauen kann, um den Memory-Effekt optimal anzulegen, ist eine Frage vieler Sportler. Nicht aus dem Training kommen und dennoch Ruhepausen für Regeneration einhalten, sind wichtige Regeln. Aber auch eine dem Trainingsplan angepasste Ernährungsweise kann viel bewirken. Insbesondere Eiweiß ist Muskelnahrung pur und gehört daher regelmäßig auf deinen Speiseplan. Wie wäre es mit einem köstlichen FOREVER ULTRA™ SHAKE MIX als Mahlzeitenersatz nach dem Training? In den leckeren Geschmacksrichtungen Schokolade oder Vanille versorgst du dich mit Vitalstoffen und Eiweiß auf Basis von Soja. Proteine bewirken in der Regenerationsphase den Muskelaufbau. Genau das bieten dir ARGI+® STICKS: In Kombination mit der essenziellen Aminosäure L-Arginin und weiteren Vitaminkomplexen, fühlst du dich leistungsfähiger und hast langfristig mehr Ausdauer und Energie. ARGI+® STICKS helfen, den Energiespeicher schneller wieder aufzufüllen!

Behalte deine Leistungsfähigkeit – mit gezieltem Muskeltraining und Forever! Mehr findest du hier.